Psychothriller im Theater

Als Josh dem zurückhaltenden Martin in dessen Wohnung folgt, denkt er nur an das Eine – einen unkomplizierten One-Night-Stand. Doch dann beginnt eine zermürbende Nacht, und am Morgen ist Josh nicht mehr derselbe …

„Die Schauspieler Felix Sauer und Christian Marx spielen zu zweit einen Psychothriller, der das Publikum bis zur letzen Schrecksekunde in den Bann zieht.“

Siegessäule, 10/05

Antatomie eines Alptraums

„ … die minutiös gespielte Anatomie eines Alptraums. … Die beiden Schauspieler verwandeln AUFS ÄUSSERSTE dabei mit expressiver Intensität und wuchtiger Bühnenpräsenz in ein hochemotionales, atemloses Duell. … Moralische Verantwortungslosigkeit gegen eine ebenso verwerfliche Selbstjustiz. Darin liegt das Dilemma der Figuren, die sich bekämpfen und demaskieren. Wie die Schichten einer Zwiebel bröckeln die Fassaden dabei eine nach der anderen ab und legen langsam und wendungsreich zwei verletzliche Seelen frei.“

Berliner Morgenpost, 19. September 2005 | vollständigen Text lesen (PDF)